• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Zukunft säen 2016


Talente werden in die Wiege gelegt- das gilt auch für Saatgut

 

Wir säen was wir in der Zukunft ernten und essen wollen.

Wir laden herzlich ein zu der Aktion „Zukunft säen“.

Am Samstag, 08.10.2016 um 17 Uhr treffen wir uns am Acker gegenüber dem Häsenbühlhof an der Straße zwischen Rosenfeld-Isingen und Geislingen bei Balingen (bei Regen Ausweichtermin: Samstag 15.10.2016) um gemeinsam von Hand einen Acker einzusäen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Schönberghof ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) und dem B2-Biomarkt ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) statt.

Bio-dynamische Landwirtschaft beginnt schon vor der Aussaat mit der Züchtung eigener Sorten. Diese sind samenfest, können also vermehrt werden. Sie zeichnen sich aus durch guten Geschmack, beste Bekömmlichkeit und sind optimal angepasst an die Bedingungen des ökologischen Landbaus.

Das bedeutet, daß sie ohne Kunstdünger und chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel zu guten Erträgen und Qualitäten kommen und die im Boden natürlich vorkommenden Nährstoffe durch gutes Wurzelwachstum optimal nützen können.

Qualität fängt beim Saatgut an. Die Saatgutzüchtung Peter Kunz entwickelt gesunde Sorten im Einklang mit der Natur. Dieses bio-dynamisches Saatgut verwenden wir bei unserer Aussaat.

Die Aktion „Zukunft säen“ soll einen Leuchtpunkt für die Zukunft setzen und auf eine gentechnikfreie Landwirtschaft, sowie die gemeinsame Verantwortung von Demeter Landwirten und qualitätsbewussten Verbrauchern hinweisen.

Herzliche Einladung dazu,

Anke und Manfred Kränzler

Aktualisiert ( Mittwoch, den 14. September 2016 um 17:55 Uhr )  

Banner

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch