• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Dinkelschäler

Dinkelschäler

Weizen verliert seinen Spelz im Mähdrescher. Dinkel und Emmer haben einen dicken und festen Spelz der in einem zusätzlichen Arbeitsgang „abgeschält“ werden muss. Der Schäler hat zwei Schlegel die das Korn gegen ein grobmaschiges Sieb schleudern dadurch werden die Spelzen vom Korn abgelöst. Die Spelzen werden abgesaugt und ins Spelzsilo geblasen. Die Körner fallen auf das Taumelsieb  wo noch nicht komplett geschälte Körner von den geschälten getrennt werden. Die einen werden nochmal dem Schäler zugeführt die anderen gelangen über den Elevator ins Verladesilo.

 

Aktualisiert ( Montag, den 01. Juli 2013 um 11:40 Uhr )
 



Banner

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch